05. Februar 2019

Kfz-Steuerbescheide: Handwerker-Nutzfahrzeuge werden fälschlich als PKW eingestuft

Nutzfahrzeuge |Pixabay
Nutzfahrzeuge |Pixabay
Aktuell erhalten Handwerker Kfz-Steuerbescheide, in denen leichte Nutzfahrzeuge als Pkw versteuert werden. Diese gelten allerdings zulassungsrechtlich als LKW und sind daher günstiger in der Besteuerung.

Der ZDH weist auf diese Unklarheiten hin und bittet die Handwerksunternehmen, die Steuerbescheide genau zu prüfen. Gegebenenfalls sollten Sie fristgerecht Widerspruch einlegen - das heißt innerhalb eines Monats.

"Hintergrund ist eine bereits 2012 erfolgte Gesetzesänderung. Ziel war es seinerzeit, die steuerliche Begünstigung von sogenannten Pick-ups einzuschränken. Leichte Nutzfahrzeuge sollen wie PKWs besteuert werden, wenn sie überwiegend der Personenbeförderung dienen." so der ZDH.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte sie auch interessieren

Praktikum und Ausbildungsvertrag
11. Februar 2019

Praktikum und Ausbildungsvertrag

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo