20. Januar 2021

Wechsel an der Spitze – die Kreishandwerkerschaft hat einen neuen Vorstand gewählt

neuer Kreishandwerksmeister Andreas Luckner
neuer Kreishandwerksmeister Andreas Luckner
Die Kreishandwerkerschaft Chemnitz hat am 25. November 2020 ihren neuen Vorstand gewählt. Turnusmäßig war dies nach 5 Jahren notwendig geworden. Dabei hatte es im Vorfeld noch einige wichtige Aufgaben zu lösen gegeben.

 

Am 17. Dezember 2020 bestätigte die Handwerkskammer Chemnitz den neuen Vorstand an dessen Spitze nun Konditormeister Andreas Luckner steht. Seinen Meistertitel erwarb Herr Luckner 1984, gründete 1985 die Konditorei, die er mit seiner Frau gemeinsam führt und ist seit 2004 Innungsmitglied der Konditoren-Innung Chemnitz/Zwickau. Seit 2018 vertritt er diese in der Kreishandwerkerschaft und in dessen Vorstand.

Unterstützt wird Herr Luckner durch den stellvertretenden Kreishandwerksmeister Karsten Weise. Der Tischlermeister ist Obermeister der Tischlerinnung Chemnitz und neu in den Vorstand der Kreishandwerkerschaft hinzugekommen.

Neben den beiden ergänzen Kai Albert, Obermeister der Bauinnung Chemnitz Harry Schieck Installteur- und Heizungsbauermeister in der Innung Sanitär-Heizung-Klima Chemnitz und Umgebung den Vorstand.

Die Kreishandwerkerschaft vertritt als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Interessen der Arbeitgeber handwerklicher Unternehmen der Region. Ihr sind aktuell 15 Innungen mit etwa 500 Mitgliedsunternehmen angeschlossen.

Wechsel an der Spitze – die Kreishandwerkerschaft hat einen neuen Vorstand gewählt
Wechsel an der Spitze – die Kreishandwerkerschaft hat einen neuen Vorstand gewählt
Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo