12. November 2018

Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Chemnitz

Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Chemnitz am 12.11.2018
Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Chemnitz am 12.11.2018
Am 12. November 2018 trafen sich die Obermeister und Delegierten zur Mitgliederversammlung. Der Austausch über das vergangene Jahr sowie der Blick in die Zukunft bestimmten die Gespräche in der Runde. Außerdem wählte die Versammlung Kai Albert, Obermeister der Bauinnung, als neues Mitglied in den Vorstand der Kreishandwerkerschaft. Damit ersetzt er Roman Schütze, der sich zukünftig mehr auf die Aufgaben als Obermeister konzentrieren möchte.

Eine lange Liste an Themen galt es in der Versammlung zu besprechen. Darunter natürlich der Blick auf die Ereignisse des Jahres 2018 und die daraus entstandenen Ergebnisse für die Innungen und ihre Mitgliedsbetriebe. Neben der neuen Website und politschen Aktivitäten waren vor allem die Veränderungen in der Kreishandwerkerschaft Chemnitz wichtige Punkte.

Neue Partner gesellten sich in diesem Jahr dazu. Die ZUKOS nutzte den Termin um sich persönlich vorzustellen. Insgesamt wurde das Portfolio an Rabatten und Zusatzleistungen für Innungsbetriebe um wichtige Bereiche erweitert. Die Plattform deinhandwerk.de, Datenschutzseminare und Checklisten der Firma goldmarie oder Wirtschaftsauskünfte über CRIFBürgel waren einige davon. Aber auch bestehende Partnerschaften mit Signal Iduna, IKK Classic und der Volksbank konnten intensiviert werden.

Ein weitererer wichtiger Punkt war die Planung des Haushaltsjahres 2019 unter Berücksichtigung der zu erwartenden Abrechnung aus 2018. Auch im kommenden Jahr sollen viele Aktivitäten für die Innungen umgesetzt werden und auch weitere Mitglieder von den Vorteilungen einer Innungsmitgliedschaft profitieren.

Mit einem weinenden Auge verabschiedete die Versammlung Roman Schütze aus seiner Tätigkeit als Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft. Ihm gilt der Dank für seine aktive Mitarbeit in diesem Gremium. Wir wünschen weiterhin gutes Gelingen in seinem Amt als Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Chemnitz. Seinen Platz im Vorstand nimmt zukünftig Kai Albert, Obermeister der Bauinnung Chemnitz ein. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und willkommen im Vorstand!

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo