15. Oktober 2018

Achtung - Betrug bei Kassennachschau!

Kassennachschau | Pixabay
Kassennachschau | Pixabay
Der Fachverband Farbe Gestaltung Bautenschutz Sachsen sowie die Steuerberaterkammer Sachsen informieren kurzfristig über Betrügereien bei angeblichen Kassen-Nachschauen:

Diese Betrüger verwenden folgende „Masche":
Sie stellen sich den Steuerpflichtigen in deren Geschäftsräumen als Mitarbeiter der Finanzverwaltung vor. Dabei werden gefälschte Dienstausweise vorgelegt. Teilweise erfolgt auch die Vorlage einer natürlich ebenfalls gefälschten Prüfungsanordnung. Nach einem durchgeführten Kassensturz wird die Beschlagnahme des vorhandenen Bargelds erklärt und das Geld mitgenommen. Es kommt selbstverständlich nie bei der Finanzverwaltung an.
Auch die auf der Prüfungsanordnung angegebene Telefonnummer ist nicht die des Finanzamtes.

Vor diesem Hintergrund geben wir Ihnen folgende Handlungsempfehlung:
1. Bei jeder Prüfung ist ein vorgeschriebener Ablauf genau zu beachten. Zu Beginn der Prüfung muss sich der Prüfer vorstellen. Er muss seinen Dienstausweis vorlegen. (Schauen Sie sich diesen genau an!) Er muss Ihnen den Vordruck „Durchführung einer Kassen-Nachschau (§ 146b Abgabenordnung – AO)" geben; mit diesem werden Sie allgemein über die Regelung des § 146b AO informiert.
2. Bei Zweifeln sollten Sie umgehend Ihren Steuerberater anrufen. Dieser wird dann beim Finanzamt direkt nachfragen, ob tatsächlich eine Kassen-Nachschau angeordnet wurde.
3. Erst wenn Ihr Steuerberater dies bestätigt haben, sollten Sie die Kassen-Nachschau gestatten.
4. Sollte eine Person, die vorgibt, eine Kassen-Nachschau durchzuführen, Geld „beschlagnahmen" und mitnehmen wollen, benachrichtigen Sie umgehend die Polizei. Finanzamtsbedienstete sind nicht befugt, im Rahmen einer Kassen-Nachschau Geld anzunehmen.

Wir hoffen natürlich, dass Sie von derartigen Betrugsfällen verschont bleiben. Bitte bleiben Sie aber wachsam!

Ansprechpartner/in

Susanne Schneider
Kreishandwerkerschaft Chemnitz
Susanne Schneider
Geschäftsführerin
Telefon: +49 371 334099-79
Telefax: +49 371 334099-82
E-Mail schreiben
Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo