04. Februar 2021

Kontrolle der Mindestarbeitsbedingungen und Aufzeichnungspflichten nach dem AEntG

Der Zoll hat eine Übersicht veröffentlicht, welche Arbeitsbedingungen und zu zahlende Entlohnungsbestandteile nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz der Kontrolle der Finanzkontrolle Schwarzarbeit unterliegen.

Mit den Neuregelungen im Arbeitnehmer-Entsendegesetz wurden die von allen Unternehmen des deutschen Baugewerbes zwingend zu beachtenden Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen auf weitere Bestandteile des allgemeinverbindlich erklärten Bundesrahmentarifvertrages für das Baugewerbe (BRTV) ausgeweitet.

Die Kontrolle der Einhaltung der Mindestarbeitsbedingungen obliegt dem Zoll durch die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS). Eine Übersicht, über die nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG) einzuhaltenden Arbeitsbedingungen, die der Prüfung durch die FKS unterliegen, hat der Zoll auf seiner Internetseite www.zoll.de veröffentlicht. 
 
 

 


Nur für Mitglieder!

Melden Sie sich an um hier mehr Informationen sehen zu können.

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo