16. Juli 2020

Innungsversammlung mit Baubegehung

Baubegehung des Carlowitz-Congresscenter
Baubegehung des Carlowitz-Congresscenter
Zur Innungsversammlung der Bauinnung Chemnitz trafen sich die Mitglieder in der Stadthalle Chemnitz. Dort bekamen sie einen interessanten Einblick in den aktuellen Stand der Arbeiten am neuen Carlowitz-Congresscenter Chemnitz. Diese soll am 6./7.11.2020 offiziell eröffnet werden.

Für Kenner bietet sich ein noch interessanterer Blick in den Stand der Arbeiten am neuen Congresscenter für Chemnitz. Dieses soll für eine Vielzahl von Veranstaltungsvarianten zur Verfügung stehen und unterliegt dem Gedankengut der Nachhaltigkeit von Carlowitz. Deshalb war es sehr gelungen, nicht nur den Rohbau, sondern auch die Anknüpfungspunkte an die Stadthalle, das Lüftungs- und Heizsystem und die weitere Aspekte zu entdecken. Nun liegt noch ein gutes Stück Arbeit vor Chemnitz, denn auch hier hat Corona zu Verschiebungen geführt.

Im Nachgang trafen sich die Innungsmitglieder zum Erfahrungsaustausch und Erkenntnisgewinn. Mehrwertsteuersenkung, Hygienevorschriften, Zulieferprobleme aber auch die politischen Auswirktungen zu öffentlichen Investitionen waren Themen.

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo