20. April 2021

KI im produzierenden Mittelstand – Umsetzung anhand von Anwendungsbeispielen

Künstliche Intelligenz | Pixabay
Künstliche Intelligenz | Pixabay
Lokalität: Online-Seminar, Zeit: 14.00 - 16.00 Uhr
Im Laufe dieses Fachworkshops lernen die Teilnehmer die gängigen Vorgehensmodelle zur Einführung von ML in der Produktion kennen und entwickeln ihre KI-Anwendung in einer Open Source Programmierumgebung. Als Praxisbeispiel wird die Fehlererkennung an einer mechatronischen Komponente betrachtet. Dabei sammeln die Teilnehmer die Erfahrungen aus den Bereichen Datenakquise, Datenvorverarbeitung und KI-basierte Datenauswertung.

Mittelstand 4.0

Was erwartet Sie?

  • KI-Anwendungen in der Produktion: Chancen und Herausforderungen
  • Vorgehensmodelle zur Einführung von KI in der Produktion
  • Übersicht ML-Plattformen und Entwicklungsumgebungen
  • Maschinelles Lernen am Beispiel Fehlererkennung: Wahl einer passenden ML-Strategie, Implementierung, Gütebewertung und Validierung, Optimierung der Lösung
  • Zusammenfassung und Diskussion

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zielgruppe:
Interessenten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung
 
Voraussetzungen:
Keine spezifischen Anforderungen

Die Zugangsdaten senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse.

Informationen & Kontakt:
 
Ihre Fragen beantwortet gern:
Dr. Alexander Dementyev
+49 351 4772-2622
alexander.dementyev@betrieb-machen.de
 
Hier gehts zur Anmeldung.
 
Fördermittelhinweis Mittelstand 4.0
Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo