Berufsorientierung

Die berufliche Orientierung ist heute wichtiger denn je, da Schüler heute die Qual der Wahl unter den mehr als 300 Ausbildungsberufen haben. Nur sehr wenige starten heute noch mit einem Beruf, den sie so zu Rentenbeginn noch ausüben werden. Umso mehr müssen Jugendliche prüfen, welche Fähigkeiten sie in ihren beruflichen Alltag einbringen können und wollen, welche Chancen sie ergreifen wollen und wo ihre Interessen am besten integriert sind.

Dabei sind wir gern behilflich und rücken natürlich das Handwerk auch ins rechte Licht. Denn längst nicht mehr sind die Handwerksberufe nur traditionell, nur kräftezehrend und nur von Handarbeit bestimmt.

Handwerk ist innovativ, individuell, vielseitig, spannend, jeden Tag neu und packend!

Ausbildungsatlas

Der Ausbildungsatlas fasst neben Tipps und Tricks zur Bewerbung auch viele interessante Berufe aus der Region zusammen. Er verbindet regionalität, berufliche Perspektiven und Ansprechpartner. Damit erleichtert er Schülern der Vorabgangs- und Abgangsklassen die Entscheidung.

Theorie und Praxis verbinden - das ist richtig und wichtig. All die theoretischen Kenntnisse des Unterrichts werden durch das Erleben in einem Unternehmen besser im Gedächtnis veranktert und begreifbar. Mit Sicherheit entsteht daraus ein realistischeres Bild des Wissens und des Alltags im Beruf.

Ein bis zwei Wochen in einem Beruf mitzuarbeiten - damit testet man am besten ob die Arbeit zu einem passt. Erst das eigene Erleben und die täglichen kleinen Unwägbarkeiten bilden einen Gesamteindruck, wie man ihn sonst erst in der Ausbildung findet. Es ist quasi Ausbildung auf Probe.

Gern unterstützen wir dabei, einen passenden Praktikumsbetrieb zu finden, egal ob für das Schulpraktikum oder in den Ferien - quer durch die Bandbreite des Handwerks.

Wenn eine Exkursion zeitlich nicht möglich ist, bietet sich eine Unterrichtsstunde besser an, um Praxis zu erleben. Ein Lehrling oder Meister in der Unterrichtsstunde kann aus dem Nähkästchen plaudern, Anregungen bieten und den Arbeitsalltag beschreiben.

Gern vermitteln wir den Kontakt, wenn Sie Hilfe suchen, um Flächenberechnung, physikalische Grundsätze oder chemische Gleichungen praxisnah zu gestalten.

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo