14. Dezember 2018

Alternative zum Azubi-Ticket mit dem VMS

Junge-Leute-Ticket | VMS
Junge-Leute-Ticket | VMS
Während das Handwerk geduldig auf eine Entscheidung zum Azubi-Ticket wartet, haben der VMS Verkehrsverbund Mittelsachsen einfach mal losgelegt. Mit dem Junge-Leute-Ticket spricht erJugendliche im Alter von 16-26 Jahren an und bietet ein sensationelles Angebot für Azubis.

Wer seinem Auszubildenden die Fahrt zur Berufsschule oder zur Überbetrieblichen Lehrunterweisung erstatten möchte, kann mit nur 48 Euro pro Monat das "Junge-Leute-Ticket" finanzieren. Steuerliche Vorteile für den Arbeitgeber, die ab dem 1.01.2019 in Kraft treten, machen das Angebot besonders attraktiv.

Besondere Vorteile auf einen Blick:

  • gilt für Nutzer zwischen 16 - 26 Jahren
  • gilt verbundweit für Busse und Bahnen
  • nur 48 Euro im monatlich bei einer Mindestlaufzeit von 4 Monaten
  • steuerliche Vorteile dank neuer Gesetzeslage ab 1.01.2019
 Informationen zum Junge-Leute-Ticket erhalten Sie unter https://jlt.vms.de.
Infos zur neuen gesetzlichen Regelung finden Sie hier.

Nur für Mitglieder!

Melden Sie sich an um hier mehr Informationen sehen zu können.

Das könnte sie auch interessieren

Gesellenfreisprechung März 2019
15. März 2019

Gesellenfreisprechung März 2019

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo