03. Juni 2019

5. Dresdner Bausommernacht war voller Erfolg

5. Bausommernacht Dresden 2019 | SBV/Kristin Schmidt
5. Bausommernacht Dresden 2019 | SBV/Kristin Schmidt
Die 5. Dresdner Bausommernacht des Sächsischen Baugewerbeverbandes e.V. (SBV) ist Geschichte. Knapp 200 Gäste - so viel wie noch nie in der noch jungen Geschichte der Dresdner Bausommernacht - waren der Einladung des SBV gefolgt.

Mit Hilfe von Sponsoren und Unterstützern konnte das Gelände des BFW Bau Sachsen auf der Neuländer Straße in Dresden in ein einzigartiges Festgelände verwandelt werden: Ob die VHV-Cocktaillounge oder das von der Firma Holz-Weidauer gesponserte "Weber-Grillen", ob Eisstand oder Coffee-Bar, ob Hot-Dog-Truck oder Suppenladen, ob Schankwagen oder Zigarrengenuss, ob musikalische Umrahmung durch die "Elbzigeuner" oder die dekorative Ausgestaltung des Freigeländes und der Halle zur Bausommernacht bot sich den Gästen ein vielfältiges und einladendes Ambiente für Gespräche und Beisammensein.

Zum Auftakt der 5. Dresdner Bausommernacht wurde es politisch. In der zur "Wahlkampfarena" umgestalteten Bauhalle standen in einer Podiumsdiskussion zur Landtagswahl in Sachsen folgende Politiker knapp zwei Stunden im Fragen-Kreuzfeuer u.a. zu den Themen Bürokratieabbau, Vergabegesetzgebung, Fachkräftemangel und Wohnungsbau: Alexander Dierks, Generalsekretär der CDU Sachsen, Holger Zastrow, Landesvorsitzender der FDP in Sachsen, Rico Gebhardt, Fraktionsvorsitzender der Linken im Sächsischen Landtag, Wolfram Günther, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Sächsischen Landtag, Jörg Urban, Fraktionsvorsitzender der AfD im Sächsischen Landtag sowie Albrecht Pallas, Innen- und baupolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag.

Im Ergebnis bleibt festzustellen: Auf viele ganz konkrete Fragen gab es nur wenig konkrete Antworten. Diese kamen zu einem Großteil von der FDP. Auch CDU und AfD zeigten sich in der Diskussion recht handwerksnahe. Entsprechend fiel dann auch das Ergebnis der "Test-Landtagswahl" unter den Teilnehmern aus. 

Nach der Politik-Runde, die Dr. Peter Jahr, seit 2009 für Sachsen im Europäischen Parlament aktiv, mit einem kurzen Blick auf die Europa-Wahl abschloss, war bei bestem Frühsommerwetter Zeit zum Kontakte Knüpfen oder Pflegen, zum Informieren und Ausprobieren, zum Schlemmen... - kurzum zum Spaß-Haben. Und den hatten unsere Gäste - wie die Fotos zeigen - ganz offensichtlich bis spät in die Nacht.

 

Bildrechte: SBV/Kristin Schmidt

5. Dresdner Bausommernacht war voller Erfolg
5. Dresdner Bausommernacht war voller Erfolg
5. Dresdner Bausommernacht war voller Erfolg
5. Dresdner Bausommernacht war voller Erfolg
5. Dresdner Bausommernacht war voller Erfolg
5. Dresdner Bausommernacht war voller Erfolg
Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo

Lernen Sie das Werbemittelportal des Handwerks kennen und individualisieren Kampagnenmaterialien mit Ihrem eigenem Firmennamen und -logo